Startseite
Aktuelles&News
Wir über uns
Puppenklinik
Sonderausstellung
Öffnungszeiten
Links
Kontakt
Impressum
   
 


„Steiff“- Welten
  -Sonderausstellung des Westhofener Heimatvereins und Puppenmuseums zum Weihnachtsmarkt mit teilweise sehr seltenen Exponaten. Dank zahlreichen Sammlern und Leihgebern verwandelt sich das Haus No.3 in der Wormser Straße in Westhofen zum 1. Adventwochenende in ein Eldorado für alle Besucher. Ob klein oder groß, jung oder alt, männlich oder weiblich, in diesem Jahr wird jeder Gefallen finden. In verschiedenen Welten oder auch Themenbereichen tummeln sich Eisbären und Pinguine, beobachten kleine Katzenkinder eine Maus, erklimmen Affen ihren Baum. Da ziehen Krokodile zur Wasserstelle, der Weihnachtsmann ist mit seinen Rentieren zum Nordpol unterwegs, vielleicht kommt er aber auch gerade von dort, sein Lieblingsgetränk hat er dennoch dabei. Einige Katzen, Hunde und Kaninchen dürfen von den kleinsten Besuchern in einem Ministreichelzoo auch gerne einmal geherzt werden. Vier unterschiedliche Welten erzählen, jede Welt für sich kleine Geschichten. Sehr schnell wird der Besucher erkennen und mit Erstaunen feststellen, dass der Name „Steiff“ nicht nur für Teddybären steht, wohl aber, dass es der Teddybär war, der dem schwäbischen Unternehmen zu Weltruhm verhalf. Deshalb finden sich in der Ausstellung auch streng limitierte, teilweise prominente Bären, limitierte Sondereditionen und Kuriositäten, wie zum Beispiel „Das kleine grüne Männchen“ oder Stadtmaus und Feldmaus in ihren Appartements. Ein eigener Themenbereich bilden Tiere auf Rollen und Reittiere, bis heute noch begehrte Sammlerstücke. Dank der Firma „Steiff“ , welche die Ausstellung mit altem Archivmaterial und Fotos über Firmengeschichte und das Leben der Gründerin Margarete Steiff unterstützt, ist es dem Veranstalter gelungen, eine Zeitreise durch das Unternehmen in Wort, Bild und Exponaten aufzubauen.

Die Ausstellung ist wie folgt geöffnet Samstag, den 1.Dezember von 15 bis 19 Uhr Sonntag, den 2. Dezember von 14 bis 18 Uhr Der Heimatverein Westhofen und das Puppenmuseum freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Der Firmenname "Steiff" darf mit freundlicher Genehmigung im Rahmen der Ausstellung verwendet werden.